tel 0471 06 25 45
vivo@lebenshilfe.it
Galileo-Galilei-Str.4c, Bozen

Montag - Freitag 8 bis 12.30 Uhr Mittwochs 14 bis 17 Uhr

Möchten Sie als Begleiter_in mit·arbeiten?

Vivo sucht Mit·arbeiter_innen für die Freizeit-Begleitung.
Die Mitarbeiter_innen begleiten Menschen mit Beeinträchtigungen.
Bei Vivo heißen die Mit·arbeiter_innen:
Möchten Sie mehr zu Leichter Sprache wissen? Dann klicken Sie hier.
Begleiter_innen.
Bei Vivo heißen die Menschen mit Beeinträchtigungen:
Kunden und Kundinnen.
Die Begleiter_innen arbeiten 2 bis 20 Stunden in der Woche.
Die Begleiter_innen arbeiten ab und zu.
Oder oft.

Wie viele Stunden möchten Sie als Begleiter_in arbeiten?

Das ent·scheiden Sie selbst.
Sie können auch ent·scheiden:
Wie viele Menschen Sie begleiten möchten.

Welche Aufgaben haben Sie als Begleiter_in?

Sie unter·stützen die Kund_inn_en von Vivo.
Sie begleiten die Kund_inn_en in der Frei·zeit.
Zum Beispiel:
Sie begleiten Kund_inn_en zum Schwimmen.
Oder in das Kino.
Oder gehen gemeinsam zu einem Kurs.
Oder treffen sich zum Eis essen.
Und reden.
Sie haben feine Zeit mit den Kund_inn_en.
Die Kund_inn_en ent·scheiden:
Das will ich in meiner Frei·zeit machen.
Und Sie begleiten die Kund_inn_en.
Und unter·stützen die Kund_inn_en.

Sie passen auf die Sicher·heit von den Kund_inn_en auf.
Das heißt:
Die Kund_inn_en sollen sich nicht wehtun.
Und die Kundinnen sollen keine gefährlichen Sachen machen.

Wer kann Begleiter_in bei Vivo werden?

  • Sie sind mehr als 18 Jahre alt.
  • Sie arbeiten gerne mit Menschen mit Beeinträchtigungen.
  • Sie mögen Menschen.
  • Und kommen gut mit Menschen aus.
  • Sie können Ver·antwortung über·nehmen.
Zum Beispiel:
Sie gehen mit einem Kunden in das Schwimmbad.
Und deshalb denken Sie:
Ich muss ein Hand·tuch mit·nehmen.
Und Sonnen·creme.
  • Sie können selbst·ständig arbeiten.
  • Sie können Abmachungen einhalten.
Das heißt:
Sie machen einen Termin aus.
Und Sie sind pünktlich dort.
  • Sie müssen flexibel sein.
Zum Beispiel:
Die Kundin möchte in das Kino gehen.
Und einen besonderen Film anschauen.
Dann sagt die Kundin:
Ich will einen anderen Film anschauen.
Jetzt müssen Sie flexibel sein.
Deshalb schauen Sie mit der Kundin einen anderen Film an.

Haben Sie eine Aus·bildung für die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen?
Oder haben Sie schon mit Menschen mit Beeinträchtigungen gearbeitet?
Dann sind Sie gut für die Arbeit als Begleiter_in bei Vivo.

Haben Sie noch nicht mit Menschen mit Beeinträchtigungen gearbeitet?
Dann können Sie das bei Vivo lernen.
Wir von Vivo begleiten Sie.
Und helfen Ihnen.

Sie können bei Vivo anrufen.
Oder eine E-Mail schreiben.
Wir von Vivo freuen uns.
Im Büro von Vivo arbeitet Barbara Rottensteiner.

Telefon: 0471 06 25 45
E-Mail: vivo@lebenshilfe.it


Vivo wird unterstützt von
Familienagentur